Netzwerk

In Berlin hat sich eine vielfältige und eigenständige Lernwerkstattgemeinschaft etabliert: Pädagoginnen und Pädagogen aus Kita, Schule und Hochschule kommen regelmäßig bei sogenannten Netzwerktreffen zusammen und bieten einander Hospitationen und Fortbildungen an. Jeder, der sich für das Thema „Lernwerkstatt“ begeistern kann, ist hier willkommen und herzlich eingeladen, fachliche Fragen, Erfahrungen und Tipps einzubringen.

Das „Berliner Netzwerk“ organisiert sich selbst. Um den Austausch für alle möglichst ertragreich zu gestalten, hat sich das Netzwerk eine Arbeitsstruktur gegeben. Bei den ca. fünf Zusammenkünften pro Jahr wechseln sich Treffen mit Fortbildungs- und Vertiefungscharakter mit reinen Austauschtreffen ab.

Eine Übersicht über die Standorte der Berliner Lernwerkstätten finden Sie hier.

Ansprechpartnerin für die Aufnahme in den Mailverteiler des Berliner Lernwerkstätten-Netzwerks: Andrea Eidokat

 

Nächstes Treffen:

Philosophieren und Forschen

Kinder präsentieren ihre Forschungsergebnisse in der Aula der Paula-Fürst-Schule

Sybelstr. 20/21

10639 Berlin-Charlottenburg

Donnerstag, 29. Juni 2017, 14:20 bis 16:00 Uhr

 

Save the date: Workshop 2017 des Lernwerkstattnetzwerks Berlin

Offen für alle Interessierten, die in einer Lernwerkstatt arbeiten oder gerade eine planen!

Termin: Donnerstag, 22.06. (früher Nachmittag) bis Samstag, 24.06.2017 (früher Nachmittag)

Ort: Lernwerkstatt der Askanier-Grundschule in Spandau

Arbeitstitel: Ortswechsel

Anmeldung: Wer noch nicht im Verteiler des Netzwerks ist, meldet sich bitte bei Andrea Eidokat (eidokat"at"gmx.net), um in Kürze die detaillierte Einladung zu erhalten.