Beispiele

Von Luftschlössern und Wasserschlachten

Ein Besuch in der Lernwerkstatt der Birger-Forell-Grundschule in Berlin.

An der Tür klebt ein handgeschriebener Zettel: Luftwerkstatt. So können alle sehen, dass sich in diesem Halbjahr in der Lernwerkstatt im Untergeschoss der Birger-Forell-Grundschule alles um das Thema Luft dreht. Gestern hat die Konrektorin sogar eine große, schwere Vakuumpumpe an der Uni ausgeliehen. Weiterlesen…

 

„In der Lernwerkstatt finden alle Kinder ihre Sache, die sie untersuchen wollen.“

Der Erzieher Stefan Arnold aus der „Kita am Spektesee“ in Berlin berichtet von seinen Erfahrungen mit der Lernwerkstatt.

Einige Kinder sind ja immer schnell dabei, andere tasten sich erst mal so heran.
In der Lernwerkstatt finden dann aber auch die ihre Sache, die sie untersuchen wollen. Manche Kinder lerne ich hier noch mal ganz anders kennen. Mit welchem Eifer die Kinder dabei sind, damit habe ich nicht gerechnet. Weiterlesen...

 

Eine Lernwerkstatt ins Rollen bringen

Ein Bericht von Claudia Luge über das Projekt „Kugellabyrinth“ in der Lernwerkstatt der Gemeinschaftsschule „Grüner Campus“.

Wie wird aus einer Idee ein Projekt? Wie richtet man eine anregende Lernumgebung ein? Wie können die Schülerinnen und Schüler beteiligt werden? Der vorliegende Projektbericht protokolliert alle Schritte des 3monatigen Projekts und illustriert, mit welchen Herausforderungen alle Beteiligten umgehen mussten. Weiterlesen…

Das Beispiel stammt aus der Publikation Kinder forschen, die Sie auf dieser Website unter dem Punkt Materialien als PDF herunterladen können.

 

„Bei uns in der Lernwerkstatt gibt es kein richtig oder falsch!“

Die Lehrerin Ulrike Lenz und das Lernwerkstattteam an der Fichtelgebirge-Grundschule haben eine etwas andere Lernwerkstatt aufgebaut.

„Manche Lernwerkstätten stellen ja ein Sammelsurium an Alltagsgegenständen zur Verfügung. Da betreten die Kinder den Raum und entwickeln ihre Fragen. Unser Konzept ist anders.“ Weiterlesen...