Fachtagung zu Lernwerkstätten

Unter dem Motto „Zur Sache! Fachbezüge in didaktischen Lernwerkstätten“ richtet die
Universität des Saarlandes vom 14. bis 16. Februar 2016 die 9. Internationale Hochschullernwerkstätten-Tagung auf dem Campus-Gelände in Saarbrücken aus.

Die Tagung initiiert einen Diskurs über Fachlichkeiten, Inhalte, Methoden und Arbeitsweisen von Lernwerkstätten. Ziel ist es, die Lernwerkstätten in ihrer Ausrichtung sowie ihrem fachlichen, pädagogischen und didaktischen Anspruch einordnen zu können und das hohe Potential, das sie für die Studierendenausbildung besitzen, zu verorten. Als organisatorische Leitung fungiert Prof. Dr. Markus Peschel, Leiter der Didaktik des Sachunterrichts.

Didaktische Werkstätten bzw. Lernwerkstätten an Hochschulen bewegen sich in einem vielfältigen und anspruchsvollen Gebiet mehrerer Fachdisziplinen. Sie sind gleichsam Teil eines didaktischen und innovativen Verständnisses von Vermittlungsstrategien und transportieren parallel einen fachlichen Inhalt. Wie es gelingt, die verschiedenen Aktivitäten und die Innovationskraft, die den Lernwerkstätten innewohnt, für einen neuen didaktischen Diskurs zu nutzen, soll die Tagung aufzeigen.

Online-Anmeldung und weitere Informationen unter: www.lernwerkstatt.info



Zurück